Bereit fürs Physikum – mit der „Lass mal kreuzen“-App

Bereit fürs Physikum – mit der „Lass mal kreuzen“-App

 

Ihr habt die Prüfungstermine im nächsten Frühjahr schon vor Augen? Und, was denkt ihr? „Ach, da habe ich ja noch Wochen und Monate Zeit zum Lernen.“ Oder: „Oh nein, wie soll ich das denn jetzt noch alles schaffen!“ Die einen bleiben noch ganz gelassen, die anderen kämpfen schon gegen die aufkommende Panik. Doch die meisten wollen auf keinen Fall zu spät mit den Vorbereitungen fürs Physikum anfangen. In Foren wird rauf und runter diskutiert, wie viele Wochen dafür nötig sind. Dos and Don’ts werden ausgetauscht und bewertet. Aber eines steht fest: kreuzen, kreuzen und noch mal kreuzen. Lieber heute als morgen. Lieber jetzt gleich als vielleicht später. Das ist aber leichter gesagt als getan.

 

Diagnose: Prokrastination

Gerade der Anfang fällt vielen von euch schwer. Motivation aufbringen, sich zusammenreißen, einfach mal machen. Und dann tut man doch lieber alles Mögliche, um zumindest nicht gerade jetzt lernen zu müssen. Erst noch das überfällige Buch zurück in die Bibliothek bringen, dann endlich das Fahrrad reparieren und vielleicht sogar noch die Wohnung putzen. Da blieb heute gar keine Zeit mehr, um zu lernen … Die Diagnose ist eindeutig: Prokrastination. Prüfungsbedingte Aufschieberitis. Anfangsstadium. Verlauf schleppend. Wenn du dir deine Kommilitonen anschaust, magst du vielleicht sogar denken: Die Sache ist ansteckend! Was also tun – jetzt sofort?

 

Lass mal kreuzen

Das Smartphone hast du sowieso immer zur Hand? Gut so, denn mit der App „Lass mal kreuzen“ kannst du jederzeit und überall ein paar Prüfungsfragen kreuzen. Die kostenlose App wurde von der Deutsche Apotheker- und Ärztebank zusammen mit Medi-Learn entwickelt und umfasst mehr als 4.000 Original-Prüfungsfragen des IMPP. Warum also das Lernen aufschieben, wenn du ganz einfach mal zwischendurch Fragen wie in einem Quiz beantworten kannst. Mit dem Physikum im Blick, ist die App eine gute Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung und bringt auch ein bisschen Abwechslung zum Wälzen der Lehrbücher.

 

4.000 Fragen, aber nicht alle auf einmal

Nicht nur vor der Prüfung, sondern auch semesterbegleitend hält die Lern- und Quiz-App dich auf Trab. Im Lern-Modus kannst du gezielt Prüfungsfächer auswählen und dir einzelne Themengebiete vornehmen. Wenn du die Examensfragen durchgearbeitet hast, zeigt dir die Lernstatistik, wie du abgeschnitten hast. War das Ergebnis gut oder ist da noch Luft nach oben? Deinen Lernfortschritt in einzelnen Themengebieten kannst du so ganz einfach verfolgen. Für Kunden der apoBank gibt es zusätzlich zu jeder Frage eine kurze Erläuterung von Medi-Learn, die die richtige Antwort mit ein paar Infos unterfüttert.

 

Kreuzen bis der Arzt kommt

Lernen allein ist dir zu wenig? Du willst echte Herausforderungen, du willst harte Bedingungen und starke Gegner. Dann ist der Wettkampf-Modus genau das richtige für dich. Mit deinem Prüfungswissen kannst du gegen anderer antreten – gegen Zufallsgegner, Kommilitonen oder auch Facebook-Freunde. Fordere sie zu einem Match heraus: fünf Fragen mit jeweils fünf Antwortmöglichkeiten und nur 90 Sekunden Zeit. Da kann fast schon wieder etwas Prüfungsstress aufkommen.

 

Die App „Lass mal kreuzen“ erhältst du kostenlos im App Store und bei Google Play.

 

Mehr Informationen gibt es unter www.apobank.de/studenten/lass-mal-kreuzen

 

Leave your thoughts